APS News Release

Yorktown-Studenten nehmen an der Google Science Fair teil

Ryan Mark, Junior der Yorktown High School, war einer von 16 globalen Finalisten, die am vergangenen Wochenende an der Google Science Fair teilgenommen haben.

Die Google Science Fair ist ein Online-Wissenschaftswettbewerb, an dem Studenten zwischen 13 und 18 Jahren aus aller Welt teilnehmen können.

Marks Projektübersicht
Als Mark eines Tages sein Smartphone betrachtete, fragte er sich, ob die Kamera seines Telefons verwendet werden könnte, um eine Substanz zu analysieren und diese Substanz mit der richtigen Software sofort zu erkennen. Nach intensiven Recherchen und Experimenten codierte er ein Softwareprogramm, das mit Bildern beginnen kann, die mit und ohne Infrarot-Smartphone-Kameraeinstellung aufgenommen wurden, und diese auf Farbe und Form analysiert, um die getestete Substanz zu bestimmen. Für seine Tests verwendete er übliche zufällige Gegenstände wie Lebensmittel, Baumwolltuch, Aluminiumfolie und ein Blatt, und seine Anwendung identifizierte die Substanzen in jedem Fall korrekt. Mark hofft, dass die Gesundheitsbranche zusammen mit seinem Programm die Infrarot-Imaging-Smartphone-Technologie nutzen kann, um Substanzen wie Krebszellen schnell und zu relativ geringen Kosten zu identifizieren.

Klicken Sie hier um mehr über Marks Projekt zu erfahren. Weitere Informationen zur Google Science Fair finden Sie unter klicken Sie hier.