Beschaffungsbüro

Mission

In alignment with the Arlington Public Schools Strategic Plan, it is the intent of the Arlington County School Board to obtain high quality Goods, Services, Professional Services, Construction and insurance at reasonable cost and that:

  • alle Vergabeverfahren auf faire und unparteiische Weise unter Vermeidung jeglicher Unangemessenheit oder des Anscheins von Unangemessenheit durchgeführt werden,
  • alle qualifizierten Verkäufer haben Zugang zum Geschäft des Arlington County School Board,
  • kein Bieter oder Bieter willkürlich oder willkürlich ausgeschlossen werden,
  • Wettbewerb so weit wie möglich angestrebt wird,
  • Vergabeverfahren Offenheit und Verwaltungseffizienz beinhalten, dass der Arlington County School Board eine große Flexibilität bei der Gestaltung der Einzelheiten eines solchen Wettbewerbs genießt,
  • die Regeln für die Vergabe von Aufträgen im Vorfeld des Wettbewerbs klargestellt werden,
  • Die Spezifikationen spiegeln die Beschaffungsbedürfnisse des Arlington County School Board wider, eher die Tendenz, einen bestimmten Anbieter zu bevorzugen, und
  • Die Schulbehörde von Arlington County und der Verkäufer tauschen frei Informationen darüber aus, was beschafft werden soll und was angeboten wird.

Procurement Office Personnel

Direktor / Beschaffungsagent
David J. Webb, CPM
703-228-6127
david.webb @apsva.us.
Stellvertretender Direktor für Beschaffung
Joshua A. Makely, CPPO, CPPB
703-228-6126
joshua.makely @apsva.us.
Senior Einkaufsspezialist
Brandon Christian
703-228-7649
Brandon.christian@apsva.us.
Senior Einkaufsspezialist
Kimberly Young, CPPB
703-228-7643
kimberly.young @apsva.us.
Beschaffungsspezialist
Frei
Beschaffungstechniker
Thanh Thai, VCA
703-228-2411
thanh.thai @apsva.us.

Der Beschaffungsprozess

Öffentliche Schulen in Arlington (APS) hat eine zentralisierte Einkaufsbefugnis unter dem Einkaufsagenten und kauft eine Vielzahl von Waren, Dienstleistungen, professionellen Dienstleistungen, Bauleistungen und Versicherungen ein, um die Schulen zu unterstützen. APS nutzt das kompetitive, versiegelte Bieterverfahren, wobei nach Möglichkeit die Ausschreibung (ITB) verwendet wird. Bei diesem Verfahren wird dem niedrigsten reaktionsschnellen Gebot eines verantwortlichen Bieters ein Zuschlag erteilt. APS verwendet auch einen wettbewerblichen Verhandlungsprozess, einen Prozess, bei dem andere Faktoren als der Preis bei der Auswahl eines Auftragnehmers berücksichtigt werden müssen, verwendet Ausschreibungen (RFP). (Hinweis Beschaffungsauflösung).

Bewerbungsprozess

APS kauft eine Vielzahl von Waren, Dienstleistungen, professionellen Dienstleistungen, Bau und Versicherungen, um die Schulen zu unterstützen. APS verfügt über einen Beschaffungsprozess, der es Abteilungen/Schulen ermöglicht, direkt Angebote für Beschaffungstransaktionen einzuholen, die voraussichtlich weniger als 200,000 USD betragen (kleine Einkäufe). Für Beschaffungstransaktionen, die voraussichtlich mehr als 200,000 USD betragen, APS verwendet ein formelles Aufforderungsverfahren, das entweder die ITB- oder die RFP-Methode verwendet, die vom Beschaffungsamt durchgeführt wird.

An werden APS Verkäufer

APS registriert Lieferanten nicht mehr über sein Beschaffungsbüro und wählt oder benachrichtigt Lieferanten nicht mehr über Beschaffungsmöglichkeiten.

Procurement Opportunities

APS verwendet jetzt eVA, das elektronische Portal des Commonwealth of Virginia, um Beschaffungsmöglichkeiten von voraussichtlich mehr als 200,000 US-Dollar zu bewerben.

Anbieter müssen sich nicht über eVA registrieren, um als Antwort auf ein Angebot ein Angebot oder ein Angebot abzugeben APS ITB oder RFP, aber eine Registrierung wird empfohlen. Durch die Registrierung werden die Anbieter nicht nur über APS Anfragen, aber auch Anfragen anderer lokaler Regierungen und staatlicher Stellen. Derzeit gibt es keine jährliche Registrierungsgebühr.

Anbieter, die allgemeine Fragen zum eVA-Beschaffungsportal haben oder Unterstützung bei der eVA-Registrierung benötigen, sollten den eVA-Kundendienst unter 1-866-289-7367 anrufen.

Hinweise zu ITBs und RFPs werden weiterhin an einem öffentlichen Bulletin Board in 2110 Washington Blvd, Arlington, VA 22204 und auf der Website des Beschaffungsbüros veröffentlicht. RFPs können in der Zeitung Arlington Sun Gazette veröffentlicht werden.