Besprechungsverfahren

Geschäftsordnung bei einer Schulratssitzung

  • Für das Schuljahr 2020-2021 beginnen die Schulratssitzungen um 7 Uhr, sofern nicht anders angegeben.
  • Zustimmungspunkte werden normalerweise nach Anerkennungen und Ankündigungen aufgenommen. Die in dieser Kategorie zusammengefassten Punkte beziehen sich auf die Betriebsabläufe der Schulbehörde und der Arlington Public Schools. Zustimmungspunkte werden normalerweise als Gruppe abgestimmt. Wenn Vorstandsmitglieder Fragen oder Bedenken zu einem bestimmten Zustimmungspunkt haben, kann über diesen Punkt separat abgestimmt werden.
  • Bürgerkommentare zu Nicht-Tagesordnungspunkten werden im Allgemeinen nach Zustimmung gehört.
  • Tagesordnungspunkte werden nach Annahme der Zustimmungsagenda und des Zeitraums für Bürgerkommentare berücksichtigt. Zu den Tagesordnungspunkten gehören Überwachungsberichte und Themen zur Information oder zum Handeln. Diese Punkte werden normalerweise zuerst auf eine Tagesordnung zur Information und dann auf die Tagesordnung einer nachfolgenden Sitzung für Maßnahmen des Verwaltungsrats gesetzt.

Führung der Schulbehörde

  • Wenn die Schulbehörde kein gegenteiliges Verfahren festgelegt hat, wird die Geschäftsordnung von Robert: Neu überarbeitet befolgt.
  • Eine kurze Pause während der Vorstandssitzung kann vom Vorsitzenden einberufen werden.
  • Eine Sitzung kann mit Zustimmung der Mehrheit des Verwaltungsrats auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.
  • Geschlossene Sitzungen können vom Verwaltungsrat nur für Punkte einberufen werden, die nach dem Informationsfreiheitsgesetz zulässig sind, wie z. B. rechtliche, personelle und bestimmte Immobilienangelegenheiten.

Tagesordnung und Materialien der Schulratssitzung

  • Der Superintendent of Schools erstellt ungefähr zwei Wochen vor jeder Vorstandssitzung eine Liste der vorgeschlagenen Tagesordnungspunkte für die Prüfung durch den Vorsitzenden der Schulbehörde. Die Tagesordnung jeder ordentlichen Sitzung wird vom Vorsitz genehmigt. Im Allgemeinen muss ein Vorstandsmitglied, das Punkte zur vorgeschlagenen Tagesordnung hinzufügen möchte, die Ergänzungen sieben Tage vor der Sitzung dem Vorsitzenden vorlegen. Auf Wunsch von zwei oder mehr Schulratsmitgliedern können Punkte zur Tagesordnung hinzugefügt werden.
  • Tagesordnungsmaterialien für bevorstehende Schulratssitzungen werden normalerweise elektronisch auf veröffentlicht BoardDocs am Freitagnachmittag der Woche vor dem Treffen und können bis Montagnachmittag der Woche des Treffens im Büro der Schulbehörde öffentlich eingesehen werden.
  • Mitglieder der Öffentlichkeit können bei den meisten Schulratssitzungen sprechen. Rednerformulare sind nur für die angegebene Besprechung gültig und werden nicht auf eine andere Besprechung übertragen. Derzeit ist bei regelmäßigen Vorstandssitzungen keine persönliche öffentliche Stellungnahme zulässig. Eine eingeschränkte öffentliche Stellungnahme ist jedoch über einen Einberufungsdienst zulässig. Bürger, die auf einer Schulratssitzung sprechen möchten, müssen sich elektronisch anmelden. Bitte gehen Sie zum Melden Sie sich an, um bei einer Schulratssitzung zu sprechen Seite für Anweisungen.
  • Bitte überprüfen Sie die angenommenen Richtlinien der Schulbehörde für öffentliche Kommentare um sich auf eine Sitzung der Schulbehörde vorzubereiten.
  • Schriftliche Kommentare an den Vorstand werden in die öffentlichen Aufzeichnungen aufgenommen und unterliegen den Anforderungen des Gesetzes über die Informationsfreiheit.