Melden Sie sich an, um bei einer Schulratssitzung zu sprechen

Aufgrund der COVID-19-Pandemie unternimmt die Schulbehörde Schritte, um die Gemeinde, die Mitarbeiter und die Vorstandsmitglieder bei der Führung öffentlicher Geschäfte zu schützen. Regelmäßige Schulratssitzungen werden persönlich durchgeführt mit streng begrenzter Anwesenheit. Der Sitzungssaal wurde für soziale Distanzierung gekennzeichnet und bietet neben dem Vorstand und den erforderlichen Mitarbeitern Platz für ca. 15 Besprechungsteilnehmer.  Bei persönlichen Sitzungen wird der Verwaltungsrat alle Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien einhalten. Alle Teilnehmer des Meetings durchlaufen beim Betreten des Syphax Education Center ein Gesundheits-Screening. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie jederzeit Masken tragen, einen Abstand von 6 Fuß einhalten und bei Bedarf Händedesinfektionsmittel und Tücher verwenden, um alle Oberflächen sauber zu halten.

Der Vorstand akzeptiert keine Redneranfragen mehr für die Schulratssitzung am 6. Mai 2021.

LAUTSPRECHERRICHTLINIEN:  

  • Sie können sich über das elektronische Sprecherformular auf der Website der Schulbehörde anmelden, um bei einer Vorstandssitzung zu sprechen. Das Rednerformular ist am Freitag vor der Vorstandssitzung bis 5 Uhr verfügbar.
  • Redneranfragen werden zwei Tage vor der Vorstandssitzung bis 4 Uhr angenommen.
  • Die Redner müssen sich im Voraus anmelden und angeben, ob sie sprechen möchten persönlich or telefonisch. Call-In-Sprecher werden zuerst gehört, gefolgt von den persönlichen Sprechern.
  • Jeder Redner hat bis zu 2 Minuten Zeit, um Kommentare abzugeben.
  • Bei jeder ordentlichen Vorstandssitzung werden insgesamt 30 Redner aufgenommen. Wenn sich mehr als 30 Sprecher anmelden, werden 30 Sprecher in einer zufälligen Lotterie ausgewählt.
  • Um den Richtlinien zur sozialen Distanzierung zu entsprechen, können persönliche Redner gebeten werden, den Sitzungssaal nach Vorlage ihrer Kommentare zu verlassen, damit auch andere teilnehmen können.
  • Weitere Informationen finden Sie in der Richtlinien der Schulbehörde für öffentliche Kommentare während Sitzungen und Anhörungen der Schulbehörde (angenommen am 1. Juli 2020)