Melden Sie sich an, um bei einer Schulratssitzung zu sprechen

Das Sprecherformular für das Treffen am 22. September ist nicht mehr verfügbar.  

Für das Schuljahr 2022-23 akzeptiert der Vorstand öffentliche Kommentare über den Anrufdienst oder persönlich.

  • Öffentliche Kommentare zu Tagesordnungs- und Nicht-Tagesordnungspunkten werden zu Beginn der Sitzung gehört und sind auf 1 Stunde begrenzt.
  • Bei jeder Sitzung hört der Vorstand maximal 30 Redner, und jeder Redner hat bis zu 2 Minuten Zeit, sich zu äußern.
  • 20 Slots werden für Redner reserviert, die sich vorab online anmelden können.
    • Referenten haben die Möglichkeit, persönlich zu sprechen oder den Call-in-Service zu nutzen.
    • Das Rednerformular wird vier Werktage vor der Vorstandssitzung versandt und bleibt zwei Werktage vor der Sitzung bis 4:XNUMX Uhr geöffnet.
    • Wenn mehr Anfragen als verfügbare Plätze eingehen, wird ein Lotterieverfahren verwendet, um Redner auszuwählen.
    • E-Mail-Bestätigungen werden 24 Stunden vor der Vorstandssitzung an die Referenten gesendet.
  • Neu in diesem Schuljahr: Zwischen 10:6 Uhr und 15:6 Uhr vor der Schulratssitzung werden 45 Plätze für Redner reserviert, die sich vor Ort anmelden können. Die Schulratssitzungen beginnen um 7 Uhr
    • Bei mehr als 10 Anfragen werden die Referenten per Losverfahren ausgewählt. Referentenformulare werden während des oben genannten Zeitraums gesammelt. Um 6:45 Uhr werden 10 zufällige Sprecherformen ausgewählt.
    • Vor 6:15 Uhr oder nach 6:45 Uhr werden keine Sprecherformulare angenommen. Keine Ausnahmen.  
    • Sprecherformulare sind außerhalb des Sitzungssaals erhältlich. Ausgefüllte Formulare sind an den Stellvertreter zurückzugeben.
    • Die Redner werden in der Reihenfolge ihrer Auswahl angehört.
  • Der Vorstand wird Kommentare in der folgenden Reihenfolge anhören: Vorab-Online-Anmeldungen (Einwahl, dann persönlich) und Vor-Ort-Anmeldungen.
    • Die Studierenden werden unabhängig von ihrer Anmeldereihenfolge zuerst angehört.

Unterkünfte:

  • Die Schulbehörde bietet Unterkünfte für Menschen mit Behinderungen oder die einen Dolmetscher benötigen. Eine Vorankündigung für diese Dienste ist zwei Geschäftstage vor der Versammlung erforderlich.
  • Wenn ein Redner in einer anderen Sprache als Englisch vor dem Board spricht und einen Dolmetscher hat, hat der Redner 2 Minuten Zeit, um zu sprechen, und der Dolmetscher hat bis zu 2 zusätzliche Minuten Zeit, um die Kommentare für den Board zu übersetzen.
    • Wenn ein Dolmetscher vermittelt werden muss, ist eine Vorankündigung für diesen Dienst erforderlich. Das Vorstandsbüro kann jedoch nicht garantieren, dass ein Dolmetscher gestellt wird.
    • Wenn kein Dolmetscher bereitgestellt werden kann, wird dem Vorstand nach der Vorstandssitzung eine Übersetzung der Kommentare des Redners zur Verfügung gestellt.
    • Die Schulbehörde fordert den Redner auf, dem Sachbearbeiter ihre schriftlichen Kommentare per E-Mail oder bei der Sitzung vorzulegen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Schulamt unter Tel school.board @apsva.us. oder 703-228-6015.