Melden Sie sich an, um bei einer Schulratssitzung zu sprechen

Aufgrund der COVID-19-Pandemie unternimmt die Schulbehörde Schritte, um die Gemeinde, die Mitarbeiter und die Vorstandsmitglieder bei der Führung öffentlicher Geschäfte zu schützen. Dies beinhaltet die Abhaltung virtueller Meetings in Übereinstimmung mit den Gesundheitsrichtlinien zu den Grenzen sozialer Zusammenkünfte. Derzeit sind keine persönlichen Redner bei Vorstandssitzungen zulässig, jedoch sind begrenzte öffentliche Kommentare über einen Einberufungsdienst zulässig. Öffentliche Kommentare zu Tagesordnungspunkten und Nicht-Tagesordnungspunkten werden zu Beginn jeder Sitzung angehört, und es gibt eine Frist von 1 Stunde für öffentliche Kommentare. Die Redner haben bis zu 2 Minuten Zeit, um zu sprechen, und der Vorstand wird bei jeder Sitzung von maximal 30 Rednern hören.

Der Vorstand akzeptiert keine Rednerformulare mehr für die Schulratssitzung am 18. Februar 2021.

Zusätzliche Richtlinien - aktualisiert am 1. Januar 2021: 

  • Das elektronische Sprecherformular wird auf der Website bis Geschäftsschluss am Freitag vor der Vorstandssitzung aktiviert.
  • Rednerformulare werden zwei Werktage vor dem Meeting bis 4 Uhr akzeptiert.
  • Wenn der Vorstand mehr Redneranfragen erhält, als in einer Stunde berücksichtigt werden können, werden 30 Redner zufällig aus allen eingegangenen Anfragen ausgewählt und über ihre Auswahl informiert. 
  • Bis zu 5 zusätzliche Lautsprecher werden auf die Warteliste gesetzt, falls ein Lautsprechersteckplatz verfügbar wird.
  • Wir bitten Sie, das Antragsformular für Redner nur einmal auszufüllen. Doppelte Anfragen werden gelöscht.
  • Die pro Redner bei Vorstandssitzungen zulässige Zeit kann vom Vorsitzenden verkürzt werden, wenn die Umstände dies rechtfertigen.
  • Personen, die besondere Vorkehrungen wie Dolmetschen benötigen, sollten sich eine Woche vor der Sitzung unter der Nummer 703-228-6015 an das Board Office wenden.