Schuloptionen und Transfers

 

Optionale Schulen/Programme bieten spezialisierten Unterricht für Schüler der Vorschul-, Grund-, Mittel- und Oberstufe.

Die Arlington Public Schools bieten Familien die Möglichkeit, eine optionale Schule / ein optionales Programm zu besuchen oder einen Transfer in die Nachbarschaft als Alternative zum Besuch einer bestimmten Schule in der Nachbarschaft zu beantragen. Interessierte Schüler müssen sich für eine optionale Schule/Programm oder eine Schule in der Nachbarschaft bewerben, die Transfers akzeptiert. APS bewertet jährlich die Fähigkeit, Nachbarschaftstransfers für das kommende Schuljahr bereitzustellen.

Erfahren Sie mehr über Wahlschulen, Nachbarschaftstransfers, Informationsveranstaltungen und das Bewerbungs-/Lotterieverfahren für:


Anmeldung an einer Nachbarschule

Jedem Studierenden wird ein Platz in der garantiert Nachbarschaftsschule mit ihrer Heimatadresse bezeichnet. Benutze die Schule Grenzortung (Anwesenheitszone) um die Schule in Ihrer Nähe zu finden. Eine Registrierung ist erforderlich und kann online, in Ihrer Nachbarschaftsschule oder nach Vereinbarung bei der abgeschlossen werden APS Willkommenszentrum.

  • Die Anmeldung für das Schuljahr 2023/24 beginnt am 1. Februar 2023.

Bewerbung für eine Option Schule

Um für eine in Betracht gezogen zu werden Option Schule, müssen Familien einreichen Online-Bewerbung. Gehen mehr Bewerbungen ein, als Plätze zur Verfügung stehen, APS führt eine zufällige, doppelblinde Lotterie durch, um die Zulassung zu bestimmen.

Alle Bewerber für Wahlschulen werden außerdem ermutigt, sich für ihre Nachbarschaftsschule anzumelden.

  • Wenn ein Leerzeichen in einer Wahlschule einer Familie angeboten wird, werden die zur Verfügung gestellten Anmeldeunterlagen an die Wahlschule übermittelt.
  • Wenn ein Schüler auf eine Warteliste für eine Wahlschule gesetzt wird, garantiert die Anmeldung bei seiner Schule in der Nachbarschaft, dass der Schüler einen Platz für das kommende Schuljahr hat.
  • Frühzeitige Anmeldungen zur Schule in der Nachbarschaft werden unterstützt APS mit Personalplanung und Ressourcenallokation.

Studiengebühren und Transport für Option Schools

K-12 Nachbarschaftsschulen und optionale Schulen sind für alle Schüler kostenlos zu besuchen und Transport ist vorgesehen. Schulen/Programme für die Option „Frühkindliche Bildung“ können Gebühren erheben, die auf einer gestaffelten Skala basieren.


Richtlinien für Optionen und Übertragungen sowie Ressourcen für Schulinformationen

Die Options- und Übertragungsrichtlinie (J-5.3.31) und Richtlinienumsetzungsverfahren (J-5.3.31 PIP-1) skizzieren das von der Schulbehörde festgelegte Verfahren APS folgt, um allen Schülern einen gleichberechtigten Zugang zu den verfügbaren Optionen Schule/Programme und Nachbarschaftstransfers zu gewährleisten.

Familien, die sich für ein Mittel- oder Oberschuloptionsprogramm oder einen Nachbarschaftstransfer bewerben möchten, werden ermutigt, eine Liste von zu überprüfen Häufig gestellte Fragen.


Für weitere Informationen oder Fragen wenden Sie sich bitte an die APS Welcome Center unter 703-228-8000 (Option 3) oder Schuloptionen @apsva.us..