Gymnasium

Bewerbung für optionale Schulen / Programme: Interessiert Familien müssen eine Online-Bewerbung abgeben by Freitag, 13. Januar 2023, 4 Uhr

Für Fragen oder Hilfe, rufen Sie 703-228-8000 (Option 3) an, E-Mail Schuloptionen @apsva.us. oder besuchen Sie die APS Welcome Center am 2110 Washington Blvd für persönliche Unterstützung.


Option Schulen/Programme – Bewerbungszeitplan für das Schuljahr 2023-24
Bewerbungsfenster: GESCHLOSSEN 7. November 2022 – 13. Januar 2023 um 4 Uhr
Lotterie* (online) 23. Januar 2023, 1 Uhr Sehen Sie sich die Lotterie an.
Familien erhalten Lotterieergebnisse 30. Januar 2023 nach 4:XNUMX Uhr
Akzeptieren ablehnen 13. Februar 2023 um 11:59 Uhr
Anwendungsfenster öffnet sich erneut: Mitte Februar. Schauen Sie bald wieder vorbei, um ein bestimmtes Datum und zusätzliche Informationen zu erhalten.
Nachbarschaftswechsel – Bewerbungszeitplan für das Schuljahr 2023-24
Bewerbungsfenster: 20. Feb. – 3. März 2023 um 4 Uhr
Lotterie* (online) 17. März 2023, 1 Uhr
Familien erhalten Lotterieergebnisse 24. März 2023 nach 4 Uhr
Annahme-/Ablehnungsfrist 31. März 2023 um 11:59 Uhr

*Familien tun NICHT Lotterieergebnisse am Tag der automatisierten Lotterie erhalten. Familien werden per E-Mail und/oder SMS nach 4:XNUMX Uhr an dem Datum in der Bewerbungszeitachse über ihre Annahme oder Platzierung auf der Warteliste benachrichtigt.


Option Schulen / Programme:

Erfahren Sie mehr über jede Schule/jedes Programm.

Besuchen Sie eine Informationsveranstaltung: Jede High School bietet eine persönliche und/oder virtuelle Informationsveranstaltung für Familien an. Siehe Zeitplan.


Sehen Sie sich den Informationsabend der virtuellen High School an!

  • Erfahren Sie mehr über den Übergang zur High School, Kernklassen, Wahlfächer und außerschulische Aktivitäten.
  • Familien, die an optionalen Schulen/Programmen oder Nachbarschaftstransfers interessiert sind, erfahren mehr über das Bewerbungs- und Lotterieverfahren.
  • Sehen Sie sich eine druckbare Version der Präsentation an (Englisch | Spanisch)


Lotterie: Gehen mehr Bewerbungen ein, als Plätze zur Verfügung stehen, APS führt eine zufällige, doppelblinde Lotterie durch, um die Zulassung zu bestimmen.

  • Die Schuljahreslotterien 2023-24 für Mittel- und Oberstufenschulen werden fortgesetzt Montag, 23. Januar 2023, 1 Uhr Sehen Sie sich eine Aufzeichnung des automatisierten Lotterieprozesses des letzten Jahres an.
    • Familien DO NICHT Lotterieergebnisse am Tag der Lotterie erhalten.
  • Familien werden per E-Mail und/oder SMS über ihre Annahme oder Platzierung auf der Warteliste benachrichtigt 30. Januar 2023, nach 4:XNUMX Uhr
  • Familien müssen die Teilnahme an der Schule oder dem Programm bis bestätigen oder ablehnen 13. Februar 2023 um 11:59 Uhr 
  • Wenn Familien ihren Sitzplatz nicht fristgerecht annehmen oder ablehnen, wird ihr Sitzplatz dem nächsten Schüler auf der Warteliste zugewiesen.
  • Wenn sich Familien für mehr als eine Schule / ein Programm bewerben, wird ihre Bewerbung gleichzeitig in alle Lotterien eingehen. 

Wartelisten: Studenten, die sich beworben haben, aber nicht im Lotterieverfahren ausgewählt wurden, werden in numerischer Reihenfolge auf eine Warteliste gesetzt.

  • Bewerbungen, die nach Ablauf der Frist eingehen, werden am Ende der bestehenden Warteliste für das kommende Schuljahr aufgeführt.
  • Wenn Schülern auf der Warteliste ein Platz angeboten wird, haben sie ein einwöchiges Zeitfenster, um den Platz zu akzeptieren. Wenn der Slot nicht innerhalb des einwöchigen Fensters angenommen wird, wird das Angebot zurückgenommen und dem nächsten Studenten auf der Warteliste angeboten.
  • Wahlplätze werden während des gesamten Schuljahres kontinuierlich besetzt, sobald Plätze verfügbar werden.

Geschwisterpräferenz: Geschwisterpräferenz wird derzeit nicht auf der High School-Ebene angeboten.


Transport: Für Schüler, die Optionsschulen / -programme besuchen und außerhalb der Gehzone ihrer Schule wohnen, steht ein Transportmittel zur Verfügung (Schulbusberechtigung anzeigen maps).

  • Der gesamte Transport für optionale Schulen und Programme erfolgt über Knotenpunkte. Knotenpunkthaltestellen sind zentrale Orte – wie etwa ein Gemeindezentrum oder eine Schule –, an denen sich Schüler aus mehreren Stadtteilen treffen, um den Bus zu ihrer Schule zu nehmen, und die möglicherweise weiter vom Wohnort eines Schülers entfernt sind. Mehr erfahren.
  • Für Nachbarschaftstransfers oder Verwaltungsplatzierungen wird kein Transport angeboten.

Andere Sekundärprogramme

Die Programme bei Arlington Community High School, Fortbildungsprogramm der Langston High School, Neue RichtungenShriver (ehemals Stratford) und Jugenderziehung sind auf die besonderen Umstände und Bedürfnisse einzelner Schüler zugeschnitten.


Nachbarschaftstransfers: Eine Entscheidung über Versetzungen für das Schuljahr 2023-24, falls vorhanden, wird im Februar 2023 nach der Aktualisierung der Einschreibungen im Januar dem Superintendent und der Schulbehörde bekannt gegeben. Mehr erfahren.