Washington-Liberty-Highschool

WLAdresse: 1301 N Stafford Street, Arlington, VA 22201
Telefon: 703-228-6200

Fax: 703-524-9814

Schulleiter: Antonio Halle, antonio.hall @apsva.us.

Schulzeiten:
Ganzer Tag - 8:20 bis 3:10 Uhr
Vorzeitige Veröffentlichung - 8:20 bis 12:35 Uhr

Geschäftszeiten: 7:30 bis 4:XNUMX Uhr

Test Ergebnisse und Statistik

Website: wl.apsva.us.

Washington-Liberty war die erste von drei umfassenden High Schools, die in Arlington gegründet wurden. Die Schule, die jetzt in ihrem 96. Jahr in Betrieb ist, verfügt über eine vielfältige Studentenpopulation aus mehr als 70 Ländern auf der ganzen Welt, die in über 100 Clubs und Organisationen mitmachen. Washington-Liberty ist stolz auf seine Geschichte und Traditionen, zu denen Ehrungen durch das US-Bildungsministerium, das Virginia Board of Education, das Virginia Department of Education und die Washington Post gehören. Washington-Liberty wurde von der Virginia School Boards Association als „Showcase for Success“ ausgezeichnet.

Schüler, die in der neunten Klasse in Washington-Liberty eintreten, nehmen an der 9th Grade Connection teil, einem Übergangsprogramm, das den Übergang von der Mittelschule zur High School erleichtern soll. Die Schüler sind in kleinen Lerngemeinschaften mit vier Kernfachlehrern und einem Sonderpädagogen und einem Englischlehrer (EL) für Englischlerner-Schüler gruppiert. Neuntklässler erhalten koordinierte Unterstützung von Lehrern, Administratoren und Beratern.

Das International Baccalaureate (IB) Diploma wurde erstmals 1998 an der Washington-Liberty angeboten, als die erste Kohorte von 13 Studenten ihren Abschluss machte. Seitdem haben 1,231 Studenten am IB Diploma Program in Verbindung mit dem Virginia Advanced Studies Diploma teilgenommen. Viele andere Studenten haben einzelne IB-Zertifikatskurse belegt. Der erfolgreiche Abschluss von IB-Kursen und -Prüfungen kann zu College-Credits und/oder einem höheren Ansehen an Colleges und Universitäten führen.

Washington-Liberty bietet auch eine umfangreiche Auswahl an Advanced Placement (AP) -Kursen an, bei denen die Studenten eine Abschlussprüfung absolvieren müssen, die zu Studienleistungen führen kann. Die Schüler können bereits in ihrem ersten Jahr mit dem AP-Unterricht beginnen.

Absolventen der Washington-Liberty im Jahr 2021 verdienten Stipendien in Höhe von mehr als 20 Millionen US-Dollar. Zweiundneunzig Prozent der Absolventen gehen direkt zur Hochschulbildung, wobei sich mehr als 81 Prozent an vierjährigen Colleges und Universitäten einschreiben.

Das Senior Experience Program von Washington-Liberty, Exploring Work from Theory to Practice, ist jetzt in seinem 17. Jahr. 2021 Prozent der Senioren nahmen am Senior Experience Program XNUMX teil.