Stakeholder-Task Force für den Schulanfang

Task Force-Updates


Um sicherzustellen, dass unterschiedliche Ansichten und Perspektiven der Stakeholder in die Planentwicklung und Entscheidungsfindung einbezogen werden, APS bildet a Kehre zur Schul-Task Force zurückunter dem Vorsitz von Superintendent Dr. Durán. APS hat auch Arbeitsgruppen für Führungskräfte und Mitarbeiter gebildet, die sich auf die Planung in vier Bereichen konzentrieren: Unterricht, Betrieb, Aktivitäten und Kommunikation. Arbeitsgruppen sind für die Entwicklung der Pläne verantwortlich.

Die Task Force setzt sich aus Leitern der Arbeitsgruppe des Executive Leadership Team (ELT), Hauptvorsitzenden, Mitarbeitern, Lehrern, Schülern und freiwilligen Eltern zusammen APS Beratergruppen, die CCPTA, AEA, ASA, SAC für Gerechtigkeit und Exzellenz und SAC für Immigranten- und Flüchtlingsstudenten. Mitglieder der Task Force wird eine Vielzahl von Schulen, Gemeinden, Klassenstufen sowie Schülergruppen und -bedürfnissen vertreten.

Superintendent Dr. Durán wird sich eng mit den regionalen Superintendenten abstimmen, um sich auszurichten APS plant mit Nord-Virginia und wird Planungsaktualisierungen als Standardüberwachungspunkt auf der Agenda der Schulbehörde bereitstellen, die im Herbst voranschreiten wird.

Hauptprioritäten

Hauptprioritäten für die Wiedereröffnung von Plänen sind:

  • Bieten Sie allen Studenten und Mitarbeitern ein sicheres Lern- und Arbeitsumfeld
  • Bieten Sie allen Schülern einen gleichberechtigten Zugang zu Technologie und Internet zu Hause
  • Verwenden Sie lokale Empfehlungen zur öffentlichen Gesundheit und staatliche Richtlinien, um Pläne und Zeitpläne für die Wiedereröffnung von Schulen zu informieren
  • Stellen Sie das Wohlergehen von Studenten und Mitarbeitern durch ein robustes abgestuftes Unterstützungssystem sicher
  • Bereitstellung eines schrittweisen Ansatzes mit flexibler Unterstützung für Schüler, Familien und Mitarbeiter in Kategorien mit höherem Infektionsrisiko
  • Setzen Sie schulübergreifende Erwartungen durch starke Kommunikation und Engagement der Gemeinschaft während der Planung und Implementierung