Antrag auf Übergang zum persönlichen Programm

Familien mit Studenten, die im Virtual Learning Program (VLP) eingeschrieben sind, können jederzeit den Übergang zum regulären Präsenzprogramm beantragen. Der Prozess, der von Anfang bis Ende etwa 2 Wochen dauern sollte, sieht wie folgt aus:

  1. Familien sollten das untenstehende Formular für jeden Schüler ausfüllen, der zu einer persönlichen Begegnung wechseln möchte.
  2. VLP-Mitarbeiter werden sich mit der Familie in Verbindung setzen, um den Erhalt des Formulars zu bestätigen.
  3. Das VLP-Personal wird mit der anerkannten Schule zusammenarbeiten, um das Startdatum des Schülers festzulegen.
  4. Die Schule wird sich mit der Familie in Verbindung setzen, um die Platzierung/den Zeitplan zu besprechen und sie über den Starttermin zu informieren.
  5. Wenn Familien ihren eigenen Transport organisieren möchten, sollten sie dies der Schule mitteilen. Andernfalls wird den berechtigten Schülern eine Buslinie zugewiesen.
  6. Die Schule wird den Schüler einschreiben und alles einrichten Synergy.
  7. Der Zeitplan und die Transportoptionen des Schülers (falls zutreffend) sind in . verfügbar ParentVUE.
  8. Der Schüler beginnt persönlich zu seinem festgelegten Startdatum.

(Sie können das Formular nicht sehen? Hier online ausfüllen)
(Erscheint in Kürze auf Amharisch, Arabisch und Mongolisch)