Alternative Bewertungen

Hintergrund: Am 24. Januar 2019 verabschiedete das Virginia Board of Education die Richtlinien für lokale alternative Bewertungen für den Zeitraum 2018-2019 bis 2019-2020, um Leitlinien für die weitere Umsetzung lokaler alternativer Bewertungen anstelle des SOL-Tests (Standards of Learning) bereitzustellen von der Generalversammlung im Jahr 2014 beseitigt (Klasse 3: Geschichte, Klasse 6: Geschichte der Vereinigten Staaten bis 1865 und Klasse 7: Geschichte der Vereinigten Staaten: 1865 bis heute).

APS Alternative Bewertung: Folgende APS Alternative Bewertungen wurden von Lehrern der Distriktsozialwissenschaften unter Verwendung des vom VDOE angepassten Curriculum Framework entwickelt. Diese alternativen Bewertungen, auch als Leistungsbewertungsaufgaben (PATs) bezeichnet, sind ein Ende der Einheitsbewertung der Fähigkeit eines Schülers, sein tieferes Verständnis eines bestimmten „Konzepts“ oder einer „großen Idee“ aus der Einheit zu demonstrieren und Denkfähigkeiten höherer Ordnung anzuwenden. Die Lehrer verwalten die PATs zu Beginn, in der Mitte (für die Klassen 6 und 7) und am Ende des Jahres, um das Wachstum der Schüler in Bezug auf inhaltliche Kenntnisse und Fähigkeiten zu messen, wie in der Merkmalsspezifischen Rubrik beschrieben.

Übersicht über die alternative Bewertung der Note 3

Übersicht über alternative Bewertungen der Klassen 6 und 7