Transition Dienstleistungen

Transition Dienstleistungen

Quick-Links:

Das Übergangsbuch Übergangsbuch Überarbeitet endgültig 2019

Leitfaden für Diplomoptionen: Englisch / Spanisch

Leitfaden für Englischdiplomoptionen Options

Leitfaden für spanische Diplomoptionen

Das Zeitalter der Mehrheit: 18 Jahre alt

Virginia Department of Education Transition Services für Studierende mit Behinderungen

Sichern Sie Ihrem behinderten Kind eine Zukunft

Eintritt in die Arbeitswelt

Was sind Transition Services?

 Übergangsdienste bestehen aus koordinierten Aktivitäten für einen Schüler mit einer Behinderung, die:

  • konzentrierte sich auf die Verbesserung der akademischen und funktionalen Leistungen des Schülers, um seinen Übergang von der Schule zu Aktivitäten nach der Schule zu erleichtern, einschließlich postsekundärer Bildung, Berufsbildung, integrierter Beschäftigung (einschließlich unterstützter Beschäftigung), Weiterbildung und Erwachsenenbildung, Dienstleistungen für Erwachsene und unabhängigem Leben oder Beteiligung der Gemeinschaft;
  • basierend auf den Bedürfnissen der einzelnen Schüler unter Berücksichtigung ihrer Stärken, Vorlieben und Interessen; und
  • umfasst Unterricht, damit verbundene Dienstleistungen, Gemeinschaftserfahrungen, die Entwicklung von Arbeitsplätzen und andere Ziele für das Leben von Erwachsenen nach der Schule sowie gegebenenfalls den Erwerb von Fähigkeiten des täglichen Lebens und die funktionale berufliche Bewertung.

(IDEA Regulations Secondary Transition. (2007, 2. Februar). Abgerufen von Ein Übergangsleitfaden zur postsekundären Bildung und Beschäftigung für Studierende und Jugendliche mit Behinderungen

Wann beginnen die Transition Services?

 Das IEP eines Schülers muss vor dem Eintritt in die Sekundarschule postsekundäre Ziele und Übergangsdienste enthalten, spätestens jedoch das erste IEP, das ab dem 14. Lebensjahr wirksam wird (oder jünger, wenn das IEP-Team dies für angemessen hält).

Öffentliche Schulen in Arlington Übergangskoordinatoren

Die Übergangskoordinatoren arbeiten mit jeder High School, jedem High School-Programm und jeder Mittelschule zusammen, um die Schüler beim Übergang durch die Schulen und ins Erwachsenenleben zu unterstützen. Zu den Bereichen, in denen Koordinatoren Unterstützungen bereitstellen oder Verbindungen herstellen können, gehören unter anderem:

  • Selbstbestimmung / Advocacy-Entwicklung
  • postsekundäre Bildung und Karriereplanung
  • berufliche Bewertung und Ausbildung
  • Erklärung der Diplomoptionen
  • unabhängige Lebensunterstützung und Beteiligung der Gemeinschaft
  • Verfahren für die Beantragung von Unterkünften in postsekundären Bildungs- und Beschäftigungsumgebungen
  • Lebenslauf aufbauen und Fähigkeiten entwickeln
  • Empfehlungen für Erotikagenturen

 Kontaktinformationen des Übergangsteams

                            Mitarbeiternamen und E-Mail-Links: Betreuung von Schülern mit folgenden Hausaufgaben (unabhängig vom Schulbesuch): Telefonnummern:
Career Center-Programme 703-228-5738
Eunice Kennedy Shriver Programm 703-228-6446
Wakefield 703-228-6728
Washington-Freiheit 703-228-6265 703-228-6261
Yorktown 703-228-2545
Übergeordnetes Ressourcenzentrum 703-228-7239

Übergangsressourcen für öffentliche Schulen in Arlington

Das Karrierebewertungsprogramm für Studierende mit Behinderungen - ist eine hoch individualisierte Sammlung von Interesseninventaren, standardisierten Tests und Explorationsaktivitäten, mit denen ein umfassendes Bild der Interessen, Fähigkeiten, Beschäftigungsfähigkeit und Fähigkeiten zur Karriereentscheidung eines Schülers erstellt werden soll.

Schulbasierte Übergangsbewertungen - sind sowohl formelle als auch informelle Aktivitäten, die an jeder High School angeboten werden und durchgeführt werden, um Schüler bei der Übergangsplanung in den Bereichen postsekundäre Bildung / Ausbildung, Beschäftigung und / oder selbständiges Leben zu unterstützen.

Programme für funktionale Lebenskompetenzen - für Schüler mit Behinderungen in jeder Mittel- und Oberschule verschiedene Aktivitäten zur Entwicklung von Fähigkeiten anbieten, um die berufliche / technische Integration, die soziale Kompetenz, die Integration in die Gemeinschaft, das persönliche Wachstum, die Gesundheit / Fitness, das häusliche Leben und funktionale akademische Fähigkeiten zu verbessern.

Shriver-Programm - Der Eunice Kennedy Shriver bietet eine unterstützende Umgebung für Schüler mit erheblichen Behinderungen, die ein Community-basiertes Bildungsprogramm mit funktionalen Fähigkeiten benötigen. Die Dienstleistungen werden in erster Linie in einer eigenständigen Sonderpädagogik erbracht, in der die Möglichkeit besteht, mit Schülern des HB Woodlawn-Programms in Kontakt zu treten. Neben funktionalen Akademikern bietet das Stratford-Programm auch eine Reihe verschiedener Schulungsmöglichkeiten zur Vorbereitung auf die Beschäftigung, um den Bedürfnissen des gesamten Kindes gerecht zu werden. Die Programme der Schüler basieren auf Zielen, um ein maximales soziales, emotionales, physisches und kognitives Wachstum zu erreichen und die damit verbundenen Fähigkeiten zu erwerben, die erforderlich sind, um in der Gemeinschaft so unabhängig wie möglich zu funktionieren. Für weitere Informationen klicken Sie auf hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt oder rufen Sie 703-228-6440.

Programm zur Vorbereitung auf die Beschäftigung (PEP) - ist ein Übergangsprogramm, das sich im Arlington Career Center befindet und im Schuljahr 2014-15 gestartet wurde und das frühere erweitert APS Programme bekannt als Unterstützte Arbeit und Ausbildung(SWAT) und Erfahrungsbasierte Karriereerziehung (EBCE). Dieses Programm beinhaltet Virginias Standards für die Bereitschaft am Arbeitsplatz, ist mehrstufig und schafft einen dynamischen und zielgerichteten Ansatz, um die Übergangsbedürfnisse der Schüler zu erfüllen. PEP bietet Schülern Erfahrungen und Lernmöglichkeiten auf der Grundlage aktueller Geschäftstrends und -bedürfnisse, damit sie relevante Fähigkeiten erwerben können, um auf dem heutigen Markt eine Beschäftigung zu finden, einschließlich der erforderlichen sozialen Fähigkeiten, die zur Sicherung und Aufrechterhaltung einer langfristigen, sinnvollen Beschäftigung erforderlich sind. Das Programm richtet sich an Studenten, die Praktikums- / Lehrstellenerfahrungen sammeln möchten, und kann direkt nach Abschluss des Studiums zu Handelszertifizierungen, Lizenzen, Studienleistungen, Netzwerkverbindungen und / oder Beschäftigung führen.

Zusammenarbeit zwischen Agenturen

Die ArlingtonTransition-Koordinatoren arbeiten bei der Bereitstellung von Übergangsdiensten mit anderen Community-Agenturen zusammen. Einige davon sind:

  • Arlington County Department of Human Services

- Abteilung für Alters- und Behinderungsdienste

- Programme und Dienstleistungen für psychische Gesundheit

- Arbeitsamt

  • Arlington County Therapeutisches Erholungsbüro
  • Virginia Department of Aging und Rehabilitative Services (DARS)
  • Woodrow Wilson Rehabilitationszentrum, Projekt PERT (postsekundäre Bildung / Rehabilitation und Übergang)
  •  Northern Virginia Community College

- NVCC High School Outreach
- Weg zum Abiturprogramm
- GPS für Erfolgsprogramm

  • Das ENDependence Center von Northern Virginia, Inc.
  • Übergangskoalition für Nord-Virginia