Schülerübertragungsbericht

Dieser Bericht enthält Informationen zu Schülertransfers innerhalb von Arlington während eines Schuljahres. Ein Transferschüler ist ein Schüler, der eine Schule besucht, aber nicht innerhalb der Grenzen dieser Schule wohnt, oder einer, der eine Schule besucht, die keinen Besuchsbereich hat, dh es handelt sich nicht um eine Nachbarschaftsschule. Faktoren, die sich auf die Anzahl der zulässigen Überweisungen auswirken, sind die vorherige Mitgliedschaft am 30. September und die geplante Registrierung.

Gemäß der Schulratsrichtlinie J-5.3.31 können die meisten Schulen in Arlington Transfers akzeptieren, solange die Anzahl der Transfers fünf Prozent nicht überschreitet, basierend auf der vorherigen Mitgliedschaft am 30. September. In diesem Bericht werden diese Schulen als Nachbarschaftsschulen bezeichnet.