Titel IX

Titel IX der Bildungsänderungen von 1972 ist ein Bürgerrechtsgesetz des Bundes, das Diskriminierung aufgrund des Geschlechts in Bildungseinrichtungen verbietet, die Bundesdollar erhalten.

Die Arlington Public Schools bieten gleiche Bildungschancen und Lernumgebungen, die frei von Diskriminierung, einschließlich Belästigung, aufgrund des Geschlechts, der sexuellen Orientierung und/oder der Geschlechtsidentität oder des Geschlechtsausdrucks sind. Die Arlington Public Schools entwerfen ihre Bildungseinrichtungen, Programme und Aktivitäten aus einer auf Gerechtigkeit basierenden Perspektive, um den unterschiedlichen Bedürfnissen aller Schüler gerecht zu werden.

 

Titel IX Koordinator:
Gradis Weiß

gradis.white@apsva.us.